Endoskopische Behandlung des Kubitaltunnelsyndroms

Endoskopische Operation des Kubitaltunnelsyndrom

Sulcus ulnaris Syndrom, Ellenrinnensyndrom, Ulnarisrinnensyndrom

Auf dieser Webseite wird eine neue endoskopische Operationstechnik vorgestellt, die von Dr. Reimer Hoffmann entwickelt wurde.

Der Grund, diese Seite aufzurufen, mag sein, dass Sie, ein Verwandter oder ein Freund die Diagnose Kubitaltunnelsyndrom (Sulcus ulnaris Syndrom, Ellenrinnensyndrom, Ulnarisrinnensyndrom) gestellt bekommen haben.

Mit dem Begriff Kubitaltunnelsyndrom werden die Symptome der Kompressionsschädigung des Nervus ulnaris (Ellennerv) in der Ellenbogen/Unterarmregion bezeichnet. Das Kubitaltunnelsyndrom ist das zweithäufigste Nervenkompressionssyndrom.

Die Ulnariskompression führt zu Kribbeln und Taubheit und – in einem späteren Stadium – zu permanentem und vollständigem Sensibilitätsverlust an Ring- und Kleinfinger, Kraftlosigkeit und Lähmung der Hand.

Die Ursache für dieses Problem ist in den meisten Fällen unbekannt, junge und alte, ansonsten gesunde Individuen können davon betroffen sein. Die Ulnarisnervenschädigung kann Traumafolge sein, aber auch durch eine Ellenbogengelenkarthrose oder diabetische Neuropathie verursacht werden.

Diese Website informiert Sie über:

 

Videos

Dieses Video vergrößern

Downloads für Ärzte

Interessierte Ärzte können hier weitere Informationen abrufen. weiter…


© 2007 | Dr. med. Reimer Hoffmann | Marienstraße 1 | 26121 Oldenburg | Telefon: 0441 4086855 | E-Mail